Sozialrecht München

Ansprechpartner: Rechtsanwältin Knaths

Sozial und gerecht – so sollte es sein

Das Sozialrecht ist eigentlich kein zusammenhängendes und allein stehendes Rechtsgebiet. Vielmehr treffen viele unterschiedliche Bereiche zusammen, die mit sozialem Recht zu tun haben. Sehr häufig geht es in diesem Bereich um Forderungen an oder von Versicherungen, Arbeitgebern und Behörden. Darüber hinaus reichen die vielfältigen Vernetzungen über Familienrecht mit Unterhaltsrecht und das Erbrecht bis zum Steuerrecht oder Arbeitsrecht. Geht es beispielsweise um Kündigungsschutzklagen oder die Verhandlung von Abfindungen, sind Auswirkungen auf das Arbeitslosengeld und im Rentenrecht zu beachten.

Sollten Sie seit dem 01.01.2023 Bürgergeld (bis 31.12.2022 Hartz IV) beziehen:kostenlose Prüfung des Bescheides des Jobcenters!. Bei einem Klageverfahren oder auch in Eilfällen bei einem einstweiligen Rechtsschutzverfahren  gegen das Jobcenter kann Prozeßkostenhilfe beantragt werden. Bei einem erfolgreichen Widerspruchsverfahren (oftmals sind die Bescheide des Jobcenters fehlerhaft und damit materiell rechtswidrig) ist das Jobcenter verpflichtet die Kosten gemäß § 63 SGB X zu übernehmen. Auch tragen Rechtsschutzversicherungen spätestens ab dem Klageverfahren die Kosten für eine anwaltliche Vertretung.

Für Sie ist daher die Vertretung vor dem Jobcenter und dem zuständigen Sozialgericht in jedem Fall kostenfrei.

  •  Überprüfung Bewilligungsbescheid des Jobcenters im Rahmen des  Widerspruchsverfahrens
  • einstweiliger Rechtsschutz: Antrag auf Bewilligung des Leistungsanspruches im Eilverfahren beim zuständigen Sozialgericht z.b. bei drohendem Wohnungsverlust: Das Gericht wird in der Regel sofort tätig und weist das Jobcenter an Leistungen nach dem SGB II vorläufig zu bewilligen.
  • Überprüfungsantrag des bestandskräftigen Bescheids des Jobcenters: Eine Möglichkeit, wenn die Widerspruchsfrist bereits abgelaufen ist.
  • Untätigkeitsklage beim Sozialgericht, sollte der Antrag beim Jobcenter nicht innerhalb der Frist nach § 88 SGG bearbeitet werden

 Die vielfältigen Abhängigkeiten zu kennen, ist das Angebot meiner Kanzlei. Hier einige Beispiele für Leistungen der Kanzlei:

Weitere typische Bereiche mit Regelungsbedarf:

        Sozialhilfe, Grundsicherung im Alter: kostenlose Prüfung des ablehnenden Bescheides der Sozialbehörde!

Grundsicherung wegen Erwerbsminderung

       Rentenversicherung (Altersrente und Erwerbsminderungsrente)

  • Krankenversicherung (Krankenbehandlung und Krankengeld)
  • Pflegeversicherung (Eingruppierung in Pflegestufen)
  • Arbeitsunfall und Berufskrankheit
  • Rehabilitation
  • Unfallversicherung
  • Elternunterhalt (Pflegeheimkosten, Widerspruch, Rückforderung Schenkung)
  • Abwehr Ansprüche Pflegeheimkosten Schonvermögen Elternunterhalt§ 90 SGB XII
  • Rückforderung wegen Verarmung des Schenkers § 528 BGB BGH 06.02.09 V ZR 130/00 Anhebung Einkommensgrenze seit 01.01.2020 der Kinder Art.1 Angehörigen-Entlastungsgesetz: € 100.000,-
  • Ansprüche nach dem Opferentschädigungsgesetz, OEG, Nebenklage bei Gewaltverbrechen
  • Schwerbehindertenrecht (Kündigungsschutzklage bei Kündigung)
  • Elterngeld (Widerspruch gegen Elterngeldbescheid)
  • Kindergeld

Sehr gerne berate ich Sie in den oben genannten Themenbereichen in meinen Kanzleiräumen in München.